Freiwillige Feuerwehr Deggenau e.V.
Wir über uns

Mitglieder der FFW Deggenau

 Der Feuerwehrverein  hat derzeit 148 Mitglieder. Diese unterteilen sich in 66 aktive, darunter

6 Feuerwehranwärter, und 82 passive Mitglieder, darunter 8 Ehrenmitglieder.
 

Seit 2016 setzt sich die Vorstandschaft folgendermassen zusammen:

 

1. Vorstand: Günter Gigl

2. Vorstand: Franz Schropp

3. Vorstand: Bernd Bumberger 

1. Kassier: Franz Baumgartner

2. Kassier: Hans Schiller 

1. Schriftführer: Roland Beck

2. Schriftführer: Markus Schober

 

Foto der Vorstandschaft am Wahlabend, 13.02.2016

 v.l.n.r: 2. Kommandant Michael Müller, Wahlleiter und dritter Bürgermeister Hermann Wellner, Kassenprüfer Franz Karl, Stadtrat und Mitglied Wahlausschuss Paul Linsmeier, Beisitzer und Jugendwart Thomas Leitl, Kassenprüfer Bernd Holmer, 3. Vorstand Bernd Bumberger, 1. Kassenwart Franz Baumgartner, 1. Vorstand Günter Gigl, 2. Schriftführer Markus Schober, 1. Schriftführer Roland Beck, 2. Vorstand Franz Schropp, Beisitzer und Atemschutzbeauftragter Michael Krammer, Stadtrat Karl Stallinger, Vertrauensmann Alfred Ebner, 1. Kommandant Florian Ritzinger.

 

Aktive Mannschaft:


Zur Zeit leisten 66 Mitglieder aktiven Feuerwehrdienst, darunter 11 Feuerwehrdamen.

 

Seit Juni 2012 wird die aktive Truppe geführt von:

 

1. Kommandant: Florian Ritzinger

2. Kommandant: Michael Müller

 

Die beiden Kommandanten werden derzeit unterstützt von insgesamt·7 weiteren·Gruppenführern.

21 aktive Kameraden haben einen Truppführerlehrgang absolviert.

 

Maschinisten sorgen zusammen mit dem Zeugwart für die Wartung und Pflege der Fahrzeuge

und Ausrüstungsgegenstände. 20 Kameraden haben ein Funkzeugnis.

 

Aktueller Stand bei den Leistungsabzeichen: genannt wird die Anzahl der Aktiven·und

deren höchste erreichte Stufe:

 

Stufe 1: 5;    Stufe 2: 7;    Stufe 3: 4;    Stufe 4: 7;    Stufe 5: 8;    Stufe 6: 9

DJLSP: 8;    Jugendflamme: 10;    Bayr. Jugendleistungsabzeichen: 17

 

Jugendgruppe:

Die Jugendgruppe besteht derzeit aus 6 Feuerwehranwärtern zwischen 12 und 18 Jahren.

 

Jugendwart: Thomas Leitl

Stellvertreter: Bernd Bumberger


Atemschutz:
 

Derzeit sind 16Feuerwehrkameraden als Atemschutzgeräteträger in Dienst, darunter

2 Damen.

Atemschutzbeauftragter: Michael Krammer

 

^